Taubenabwehr


Tauben werden auch als Ratten der Lüfte bezeichnet. Am Körper der Taube, in ihrem Gefieder und in ihren Nestern und Sitzflächen, sowie im Kot können sich Krankheitserreger und Schädlinge sehr gut entwickeln. Dazu zählen: Flöhe, Zecken, Milben, Käfer, Larven und Bakterien.

  1. Gefahr für die Hausbewohner
    Eine Übertragung dieser Krankheitserreger ist auf Menschen möglich, wodurch Krankheiten, wie Gehirn- und Hirnhautentzündungen, Allergien, Paratyphus oder Salmonellose entstehen können. Hausbesitzer sind somit bei Taubenverunreinigungen angehalten, entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Hausbewohner vornehmen zu lassen.
  2. Verschmutzung der Gebäude
    Exkremente von Tauben stellen eine Gefahr für Gebäude dar. Der von Tauben erzeugte Kot enthält aggressive Säuren, die sich in Gestein, Putz und Bleche fressen und auch optisch ihre Spuren hinterlassen. Witterungseinflüsse unterstützen diesen Prozess. Hinzu kommt, daß die Verunreinigungen Verstopfungen in Dachrinnen verursachen können.

Maßnahmen

Zur Behebung oder zur Vorbeugung von Verschmutzungen durch Tauben werden Taubenabwehr- Systeme installiert. Je nach Anforderung werden folgende Verfahren angewandt :
  • Netz-Systeme
  • Taubenabwehrspikes

Nachfolgend Abbildungen zu den einzelnen Verfahren.

Netz-Systeme
   
Netz-Systeme
   
Abwehrspikes
Bilder : Killgerm GmbH Neuss

Zurück

Schaedlingsbekaempfung, Kammerjaeger, Insektenbekaempfung, Nagerbekaempfung, Taubenabwehr, Holzschutz, Bautenschutz, Hygiene-Service, HACCP, Wiesbaden, Bad Homburg, Bad Kreuznach, Darmstadt, Frankfurt, Groß-Gerau, Hanau, Limburg, Mainz, Offenbach, Ruesselsheim, Alzey-Worms, Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Hochtaunus, Limburg-Weilburg, Main-Taunus, Mainz-Bingen, Rhein-Lahn, Rheingau-Taunus, Ungeziefer, Schaben, Ameisen, Motten, Kaefer, Silberfische, Bettwanzen, Floh, Floehe, Wespen, Hausbock, Holzwurm, Schaedlinge, Ratte, Ratten, Wanderratte, Maus, Maeuse, Nager, Zecken, Milben, Larven, Bakterien, Hausbock, Pilze, Hausschwamm, Holzwurm, Nagekaefer, Ants, Mice, Mosquitos, Fleas, Spiders, Bed Bugs, Flies, Termites, Roaches, Rats, Crickets, Ticks, Cockroaches, Bees, Rodents, Wasps.